Inhaltsverzeichnis:

Über den Autor:

Andreas Baulig

Leitender Coach, Berater, Autor & Speaker

Andreas Baulig ist Gründer der Baulig Consulting GmbH, einer TÜV-zertifizierten mittelständischen Unternehmensberatung aus Koblenz, die sich an Agenturen, Coaches und Dienstleister richtet.

1.4.22

Aufgaben einer Führungskraft – so bekommst Du Anerkennung

Ein Team zu führen, braucht Feingefühl, Voraussicht und die Eigenschaft, motivieren zu können. Erfahre hier, wie vielseitig diese Aufgabe tatsächlich ist.

Die Aufgaben einer Führungskraft sind vielseitig. Hier braucht es einen stabilen Charakter und die Eigenschaft, Menschen zu stärken. Stärke und Verständnis gehen Hand in Hand. Doch bevor Du diesen Schritt auf der Karriereleiter gehst, ist ein umfassendes Führungstraining und ein Überblick über die Aufgaben einer Führungskraft unabdingbar.

Die Rollen einer Führungskraft kennenlernen

Die Aufgaben einer Führungskraft werden stark geprägt durch die Rolle, die Du einnimmst. Wusstest Du, dass es sieben verschiedene Rollen gibt, die als Grundpfeiler für die Arbeit in der Führung wichtig sind? Mit jeder Rolle verändern sich auch Deine Aufgaben. Lerne die einzelnen Rollen daher kennen!

  1. Du bist der Leader
    In der Definition der Führungskraft wird der Leader beschreiben. Das heißt, Du führst die Menschen in Deinem Team. Dabei stehen für Dich die Strategie, die Werte sowie die Ziele Deines Unternehmens an oberster Stelle. Du vermittelst sie nicht nur, Du lebst sie. Dadurch wirst Du für Deine Mitarbeiter zum Leader.

  2. Du bist ein Vorbild im Unternehmen
    Eine Deiner Aufgaben ist es, als Vorbild zu agieren. Natürlich heißt das nicht, dass Du in allen Bereichen Perfektionismus leben musst. Du darfst Fehler machen. Die Frage ist aber: Wie gehst Du mit diesen Fehlern um? Löse sie so, dass Du als ein Vorbild agierst!

  3. Du bist eine der Galionsfiguren des Unternehmens
    Entscheidet sich ein Verantwortlicher im Unternehmen dafür, Dich zu einer Führungskraft zu machen, wirst Du auch als eine Galionsfigur gesehen. Du stehst nach außen für das Unternehmen. Innerhalb des Unternehmens repräsentierst Du die Leistungen und den Zusammenhalt Deines Teams.

  4. Du bist der wichtigste Sender in der Kommunikation
    Die Kommunikation mit den Mitarbeitern und auch unter den Führungskräften wird stark durch Dich geprägt. Du bist der Sender der Informationen. Du kannst Aufgaben delegieren. Du musst sie aber auch klar formulieren. Deine Aufgabe liegt zudem in der Kommunikation in Netzwerken, um diese zu stärken und zu erweitern.
  5. Du führst die Verhandlungen
    Deine Arbeit als Verhandlungsführer ist wertvoll für das gesamte Unternehmen. Führungskräfte sind eigentlich immer dabei, Verhandlungen zu führen. Sowohl mit dem Team als auch mit der Führung des Unternehmens oder mit Kunden und Interessenten – dabei ist wichtig: Behalte das Zepter in der Hand!

  6. Als Führungskraft bist Du das Unternehmen
    Jede Führungskraft repräsentiert das Unternehmen. Mit der Entscheidung für diesen Posten hast Du auch Deine Entscheidung für das Unternehmen getroffen. Deine Aufgaben als Führungskraft dienen alle dem Erreichen der Unternehmensziele. Sei Dir immer bewusst: Du bist ein wichtiger Baustein für den Erfolg. In der Definition der Führungskraft ist es Deine Aufgabe dafür zu sorgen, dass sich Deine Mitarbeiter auch als Team fühlen.

Du bist der ProblemlöserEin Problem tritt auf? Dein Team wird Dich als Problemlöser sehen. Hilfe zur Selbsthilfe ist dabei nur eine der Aufgaben einer Führungskraft. Konflikte und Krisen können dazu dienen, damit Du und Dein Team daran wachsen können. Greife nach schwierigen Situationen, suche Lösungen und zeige Deinen Mitarbeitern, wie Du den Weg dorthin gefunden hast! Bald schon sind deine MA nicht nur da, um delegiert zu werden. Deine Mitarbeiter werden selbst zum Problemlöser – mit Dir als Vorbild.

Das sind Deine Aufgaben als Führungskraft

Wie vielseitig die Aufgaben einer Führungskraft sind, ist auf den ersten Blick oft gar nicht zu erkennen. Du agierst als ein wertvoller Teil des Unternehmens, denn Du repräsentierst es nach innen und nach außen. Zu Deinen Aufgabenfeldern gehören die folgenden Punkte:

  • Du entwickelst und gestaltest aktiv Strukturen und Prozesse im Unternehmen mit.
  • Du erarbeitest Lösungsstrategien für verschiedene Thematiken.
  • Du hast einen umfassenden Einfluss auf das Arbeitsklima und die Arbeitsbedingungen in Deinem Team.
  • Du motivierst und förderst Dein Team.
  • Die Delegation von Aufgaben ist ein wichtiger Aspekt, denn Du weißt, welche Mitarbeiter für die jeweiligen Aufgaben geeignet sind.
  • Lösungen und Ideen werden durch Dich nach außen positiv verkauft.
  • Mit Deinem unternehmerischen Denken und Handeln führst Du das Unternehmen noch näher an die Ziele heran.
  • Du vermittelst zwischen Parteien, die unterschiedliche Interessen oder Standpunkte haben und findest Lösungen für die Problematik.

Für Dein Team bist Du die Person, an der sich orientiert wird. Daher liegt es an Dir, in Deiner Abteilung oder im Unternehmen für Halt und Struktur zu sorgen. Das ist eine Aufgabe von Führungskräften, die ein gesundes Gleichgewicht aus Motivation, Strenge und auch Kreativität benötigt.

Deine Mitarbeiter sollen Eigeninitiative zeigen, brauchen dafür aber die richtigen Schranken, damit sie nicht über ihr Ziel hinausschießen. Diese Schranken gibst Du ihnen. Gleichzeitig weißt Du innovative Ideen zu schätzen und gibst ihnen Raum. Das Feingefühl ist an der Stelle aber besonders wichtig. Denn nur, wenn sich Dein Team mit Dir wohlfühlt, ist auch die Motivation dauerhaft auf einem guten Niveau.

Bedenke, dass Du für die Menschen eine Inspiration darstellst. Mit Deinem Handeln und Denken sorgst Du dafür, dass das Unternehmen gesehen wird und Erfolg hat. Dies dient als Orientierung für die MA, woran sie auch wachsen können.

Eine der wichtigsten Aufgaben von Führungskräften ist es also: Liebe und lebe die Werte des Unternehmens und vermittle dies in alle Richtungen!

Das Führungstraining – proaktiv in der Führung arbeiten

Auch Du, als Führungskraft, wirst stetig lernen und wachsen. Du kannst dafür sorgen, dass Du Deine Erfahrungen und die vorhandenen Akzente ausbaust und so noch schneller Erfolg hast. Das Geheimnis ist ein gutes Führungstraining.

Was lernst Du in einem Führungstraining?

  • Definition der Führungspersönlichkeit
  • Umfassende Einblicke in das korrekte Führungsverhalten
  • Konfliktbewältigung
  • Gesprächsführung
  • Ausarbeitung Deiner persönlichen Arbeitstechniken
  • Präsentationstechniken
  • Rhetorik
  • Verhandlungstechniken
  • Argumentationstechniken
  • Innovationsmanagement
  • Projektmanagement

Du bekommst zahlreiche Werkzeuge an die Hand, mit denen Du das Feuer in Deinem Team entzünden kannst. Damit hast Du die besten Voraussetzungen, um als Führungskraft nicht nur akzeptiert, sondern respektiert und bewundert zu werden.

Fragen und Antworten:

Warum solltest Du ein Coaching für Führungskräfte belegen?

Learning by doing? Natürlich wirst Du direkt in Deiner Position als Führungskraft dazulernen. Doch mit einem Coaching für Führungskräfte bist Du immer einen Schritt voraus. Hier erlernst Du von Grund auf Techniken und Methoden, die in verschiedenen Situationen die Führung Deines Teams erleichtern. Dadurch hast Du von Beginn an einen besonderen Stand in Deiner Abteilung. Denn Erfahrung und Wissen stärken Deine Selbstsicherheit und das strahlst Du aus.

Welche Fähigkeiten benötigst Du als Führungskraft?

Eine umfassende Erfahrung in Deinem Berufsfeld ist eine der wichtigsten Voraussetzungen. Doch um wirklich Erfolg zu haben, kommt es auf die richtigen Fähigkeiten an. Du benötigst ein ideales Selbstmanagement, Durchsetzungsvermögen, Kreativität und Flexibilität sowie den stetigen Willen, zu lernen und zu lehren.

Was sind die wichtigsten Aufgaben einer Führungskraft?

Als Führungskraft gehört es zu Deinen Aufgaben, den Überblick zu behalten, ein effektives Krisenmanagement zu führen, das Unternehmen zu repräsentieren, ein Vorbild zu sein und Deine Mitarbeiter zu fördern und zu fordern.

Frage jetzt dein unverbindliches Strategiegespräch an!

Klicke auf den Button wählen einen Termin und beantworte die Fragen wahrheitsgemäß. Daraufhin wird sich einer unserer Strategieberater bei dir melden und deine kostenlose Beratung durchführen. Wir können dich zu folgenden Themen beraten: Vertrieb, Geschäftsführung, Angebot, Marketing und interne Abläufe.

*Haftungsausschluss:
Das hier sind alles echte Klienten von mir, die ihre echte Meinung teilen. Niemand wurde in irgendeiner Form für diese Videos kompensiert!Ich kann dir keine Ergebnisse garantieren. All diese Menschen auf dieser Seite haben hart für ihren Erfolg gearbeitet und ihn sich wirklich verdient!Diese Erfolge sind i.d.R. nur möglich, wenn du vorher 1:1 mit mir innerhalb einer kostenlosen Beratungssession sprichst und meine Strategie kennenlernst.Dies ist KEIN "Schnell und hektisch reich werden" - Programm. Das hier kommt von einer richtigen (im Handelsregister eingetragenen) Firma, mit richtigen Angestellten und echten Kunden, sowie einem richtigen Firmensitz in der schönen Stadt Koblenz.

Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.

Copyright 2022 Andreas Baulig
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.