Inhaltsverzeichnis:

Über den Autor:

Andreas Baulig

Leitender Coach, Berater, Autor & Speaker

Andreas Baulig ist Gründer der Baulig Consulting GmbH, einer TÜV-zertifizierten mittelständischen Unternehmensberatung aus Koblenz, die sich an Agenturen, Coaches und Dienstleister richtet.

3.3.22

Wie du mit Social Media Kunden gewinnst (auch ohne Reichweite)

Du benötigst keine große Reichweite, um mit Social Media Kunden zu gewinnen. Wichtig ist bloß, dass du dich an einige Regeln und Tipps hältst.

Wie du mit Social Media Kunden gewinnst (auch ohne Reichweite)

Nimm dir eine Minute und überlege mal, wie viel Zeit du im Durchschnitt auf den sozialen Medien verbringst. Eine Stunde pro Tag? Zwei oder drei Stunden?

Der weltweite Durchschnitt betrug im Jahr 2020 knapp zweieinhalb Stunden. Diese Information sollte genügen, um zu verstehen: Die sozialen Medien sind ein mächtiges Werkzeug - auch und gerade für dich als Unternehmer.

In diesem Artikel erfährst du, wie du anhand der sozialen Medien Kunden gewinnen und deinen Umsatz steigern kannst. 

Social Media als Unternehmer: Wozu?

Doch warum ist es so wichtig - ja geradezu unumgehbar - als Inhaber eines Unternehmens in den sozialen Medien präsent zu sein?

In erster Linie geht es genau darum: präsent zu sein. Wenn ein potenzieller Kunde mehr über dich und dein Angebot erfahren möchte, so sind die sozialen Medien seine erste Anlaufstelle. Die Präsenz wird genutzt, um vor allem zwei Dinge zu erzielen:

  1. Vertrauen schaffen
  2. Geld verdienen

Stelle dir vor: Ein potenzieller Kunde möchte sich vor dem Kauf deines Produktes oder deiner Dienstleistung über deren Qualität versichern. Er möchte herausfinden, ob dein Unternehmen seriös ist, er möchte generell mehr über das Unternehmen und dich erfahren. 

Der potenzielle Kunde besucht deine Instagram-Seite und sieht dort zahlreiche Kommentare und Fotos von begeisterten Kunden, er sieht eventuell Fotos von deinem Büro und deinen Mitarbeitern und natürlich von dir selbst.

Er fühlt sich vergewissert und ist nun dazu bereit, bei dir Kunde zu werden! 

Damit gelangen wir zum zweiten Punkt. Er scheint offensichtlich zu sein. Als Unternehmer (ob Coach, Berater, Agentur oder Dienstleister) ist es immer dein erstes und eigentlich einziges Ziel, Geld zu verdienen. 
Ironischerweise gibt es allzu viele Unternehmer, die dieses Ziel aus den Augen verlieren, wenn sie auf den sozialen Medien aktiv werden. Sie lassen sich von KPIs wie Likes, Kommentare und Shares blenden und vergessen dabei den eigentlichen Sinn hinter allen Social-Media-Strategien: Neukunden gewinnen und Umsatz steigern. 

Denn die Wahrheit lautet: Ein paar Hundert Abonnenten reichen oftmals schon aus, um eine Handvoll hochpreisige Kunden zu gewinnen. So kannst du eine geringe Reichweite in einen 5- oder 6-stelligen Monatsumsatz verwandeln.

5 Tipps, um mit Social Media Kunden zu gewinnen

Du weißt nun, warum die sozialen Medien für dich als Unternehmer so wichtig sind. Und du weißt auch, worauf es bei all deinen Social-Media-Maßnahmen ankommt. Doch wie musst du vorgehen, um deine beiden Ziele (Vertrauen schaffen und Umsatz generieren) zu erreichen?

Es gibt einige Imperative, die in jedem Fall befolgt werden müssen – ganz egal, in welcher Branche du tätig bist, ob du noch Solo-Selbstständiger bist oder bereits mehrere Mitarbeiter hast. Diese fünf Tipps lauten: 

1. Tritt professionell auf!

Alle Fotos und Videos, die du auf den sozialen Medien veröffentlichst, müssen von hoher Qualität sein. Wenn es dein Umsatzlevel zulässt, so empfiehlt es sich, einen Social-Media-Manager einzustellen, der sich ausschließlich darum kümmert. 

Auch die Kleidung und die Accessoires, die du trägst, müssen Seriosität und unternehmerischen Erfolg ausstrahlen. Nur so ist der potenzielle Kunde dazu in der Lage, Vertrauen zu schöpfen.

2. Kenne deine Zielgruppe!

Die sozialen Medien sind die Brücke zwischen dir und deiner Zielgruppe. Um diese Brücke möglichst effizient zu gestalten, musst du genau wissen, wer deine Zielgruppe ist und wie sie tickt: Welche Probleme hat sie? Was wünscht sie sich? Was erwartet sie von dir?

Finde die Antworten auf diese Fragen heraus und sorge dafür, dass alles, was du auf den sozialen Medien tust, diese Antworten widerspiegelt. Um deine Zielgruppe besser zu verstehen, trittst du mit ihr in Kontakt - z. B. auf Messen, Veranstaltungen oder eben in den sozialen Medien (relevante Facebook-Gruppen).

3. Sprich die Sprache deiner Zielgruppe!

Dabei ist vor allem die richtige Ansprache der Zielgruppe äußerst wichtig. Wenn du z. B. Fitness-Coach bist, so wird dein perfekter Kunde in den meisten Fällen anders aussehen als jener eines Steuerberaters. Beide Branchen verfügen über einen Wortschatz, der ihnen ganz eigen ist. Es ist wichtig, dass du diesen Wortschatz beherrscht und benutzt. Tust du es, so erscheinst du in den Augen deiner Zielgruppe als einer von ihnen und als Experte. Und das ist die Voraussetzung, um verkaufen zu können.

4. Verbreite nur relevanten Content!

Konzentriere dich auf jene Inhalte, die für deine Zielgruppe relevant sind. Es geht also nicht darum, ständig möglichst erfolgreichen Content und virale Inhalte zu verbreiten. Viel mehr sollte es dein Ziel sein, dein Kernthema von allen möglichen Seiten zu beleuchten. Eventuelle Wiederholungen musst du in Kauf nehmen. Es ist besser, sich über die Jahre hinweg zu wiederholen, als irrelevante Themen anzuschneiden. Das verwirrt deine Zielgruppe und lässt dich unprofessionell erscheinen. Ausführlichkeit hingegen zementiert dich als Experte in deinem Gebiet. Lustige oder virale Posts sind ab und zu zwar förderlich, sollten aber nicht die Norm sein.

5. Vergiss nicht, zu verkaufen!

Nutze deine Social-Media-Kanäle, um auf direkte Weise deine Produkte zu verkaufen. Wenn du z. B. einen Online-Kurs, ein Buch, ein Sonderangebot oder ähnliches releast, bewirbst du dieses mit Posts auf den sozialen Medien. In regelmäßigen Abständen kannst du auch Aufrufe zum Buchen eines kostenlosen Beratungsgespräches veröffentlichen. So nutzt du deine Reichweite aus, um deine Verkäufe - und damit auch deinen Umsatz - zu steigern.

Wenn du dich an diese 5 Punkte hältst, so machst du es schon viel besser als die meisten Unternehmer, die sich an den sozialen Medien versuchen. Du wirst sehen: Es werden mehr und mehr Interessenten zu tatsächlichen Kunden und dein Umsatz wird sich steigern

Das Beste daran: Du benötigst keine riesengroße Reichweite, keine Millionen Abonnenten, keine gekauften Fake-Likes, um aus den sozialen Netzwerken großen Nutzen für dein Unternehmen zu ziehen. 

Fazit: Mit Social Media Kunden gewinnen

Nun liegt es an dir, dieses neue Wissen umzusetzen. Folge den Richtlinien für Instagram, YouTube und Facebook, die ich dir vorgestellt habe, sowie den 5 Imperativen:

Tritt professionell auf, kenne deine Zielgruppe, sprich deren Sprache, konzentriere dich auf relevanten Content und nutze deine Reichweite (so gering sie auch sein mag!), um zu verkaufen.

Du wirst sehen, dass du schon bald deine ersten Kunden mit den sozialen Medien gewinnen wirst!

Und behalte stets im Kopf: Das Ziel all deiner Social-Media-Aktivitäten ist es, deinen Umsatz zu steigern. Alles andere ist nichts weiter als Zeit- und Geldverschwendung. 

Social-Media-Strategien sind nur ein kleiner Teil des wertvollen Wissens, das wir unseren Kunden im Rahmen der Coachings anbieten. Wenn du auch die anderen Aspekte erlernen und somit den Grundstein für deinen unternehmerischen Erfolg legen möchtest, so kannst du jetzt den ersten Schritt gehen! Buche dazu einfach ein kostenloses Erstgespräch mit einem unserer Strategieberater. 

Oh, und eines noch: Folge uns auf den sozialen Medien!

https://www.instagram.com/andreas_baulig

https://www.instagram.com/markus_baulig

Fragen und Antworten:

Woher hat Andreas Baulig sein Wissen?

Gehe hierzu einfach auf die Seite www.andreasbaulig.de und trage dich für ein kostenloses Beratungsgespräch ein.

Woher hat Andreas Baulig sein Wissen?

Andreas Baulig hat früher selbst Studenten dabei geholfen, ihr Studium erfolgreich zu absolvieren. Hierbei hat er durch eigene Erfahrung die Online-Neukundengewinnung beigebracht und das Verkaufen beigebracht. Mittlerweile hat er diese Konzepte an über 4.000 Kunden erfolgreich weitergegeben.

Frage jetzt dein unverbindliches Strategiegespräch an!

Klicke auf den Button, wähle einen Termin und beantworte die Fragen wahrheitsgemäß. Daraufhin wird sich einer unserer Strategieberater bei dir melden und deine kostenlose Beratung durchführen. Wir können dich zu folgenden Themen beraten: Vertrieb, Geschäftsführung, Angebot, Marketing und interne Abläufe.

*Haftungsausschluss:
Das hier sind alles echte Klienten von mir, die ihre echte Meinung teilen. Niemand wurde in irgendeiner Form für diese Videos kompensiert! Ich kann dir keine Ergebnisse garantieren. All diese Menschen auf dieser Seite haben hart für ihren Erfolg gearbeitet und ihn sich wirklich verdient! Diese Erfolge sind i.d.R. nur möglich, wenn du vorher 1:1 mit mir innerhalb einer kostenlosen Beratungssession sprichst und meine Strategie kennen lernst. Dies ist KEIN "Schnell und hektisch, reich werden" - Programm. Das hier kommt von einer richtigen (im Handelsregister eingetragenen) Firma, mit richtigen Angestellten und echten Kunden, sowie einem richtigen Firmensitz in der schönen Stadt Koblenz.

Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.

Copyright 2023 Andreas Baulig
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.