Inhaltsverzeichnis:

Über den Autor:

Markus Baulig

Geschäftsführer & Erfolgscoach

Markus Baulig ist Geschäftsführer der Baulig Consulting GmbH, einer TÜV-zertifizierten mittelständischen Unternehmensberatung aus Koblenz, die sich an Agenturen, Coaches und Dienstleister richtet.

31.1.23

Business Coaching - Als Agenturinhaber eine bessere Work Life Balance erreichen

Die richtige Work Life Balance zu erreichen, muss gelernt sein. Ich zeige dir, wie es geht!

Als Kleinunternehmer hat man es nicht immer einfach. Du musst ständig für dein Unternehmen da sein, Entscheidungen treffen, Probleme beseitigen und vieles mehr.

Urlaub kann in diesem Fall für viele ein Fremdwort sein, vielleicht auch für dich. Und das ist komisch, vor allem wenn man bedenkt, dass du genau aus diesem Grund erst deine Agentur gegründet hast: Du wolltest frei sein, eine bessere Work-Life-Balance haben.

Doch wahrscheinlich ist genau das Gegenteil der Fall. Du findest kaum Zeit, egal ob es darum geht etwas zu machen, was dir Spaß bereitet,  Urlaub zu machen, oder ob es für Freunde und Familie ist.

Ein eigenes Unternehmen zu führen, kann schon an sich schwer genug sein.

Doch sich auf das Wachstum und den Erhalt der Agentur zu konzentrieren und dann noch genug Freizeit zu haben, scheint für viele ein weit entferntes Ziel zu sein.

Lass mich dir etwas sagen: Das muss nicht sein!

In diesem Blogpost gehe ich darauf ein, wie du eine bessere Work Life Balance erreichen kannst und was du an deiner Agentur dafür ändern musst.

Was ist eine Work Life Balance?

Kurz gesagt ist Work Life Balance die Praktik, das Gleichgewicht zwischen deiner Arbeit und deinem Privatleben zu halten.

Jeder Mensch hat schon einmal erlebt, dass die Arbeit ihm mehr Zeit wegnimmt, als er es gerne hätte. Doch bei den meisten Menschen ist das ein vorübergehendes Ereignis.

Für andere wiederum ist das eine traurige Realität. Viele, auf die das zutrifft, sind frisch gebackene Einzelunternehmer, Coaches, Dienstleister, Agenturinhaber und vieles mehr.

Doch was können häufige Gründe für ein fehlendes Gleichgewicht sein? Aus Gesprächen mit unseren Kunden haben wir folgende Punkte erkennen können:

  • Keine klaren Strukturen im Unternehmen
  • Nicht das richtige Mindset
  • Fehlende Systematisierung
  • Kein effizientes Onboarding 
  • Keine Top-Mitarbeiter

Mehr dazu und wie du eine bessere Work Life Balance erreichst, zeige ich dir weiter unten.

Warum ist eine gute Work Life Balance wichtig?

Die richtige Work Life Balance kann häufig den entscheidenden Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bedeuten.

Du bist der Kapitän, der das Schiff steuert. Du bist für deine Agentur und deine Mitarbeiter verantwortlich. Mal abgesehen von der Verantwortung bringt diese Stelle auch eine ganze Menge Stress mit sich.

Dieser Stress kann sich sowohl negativ auf dein Privatleben, als auch auf dein Unternehmen und das Wohlbefinden deiner Mitarbeiter auswirken.

Ganz geschweige denn von den gesundheitlichen Risiken, denen du ausgesetzt bist, wie z. B. dem Burnout-Syndrom. 

Laut NetDoktor, beschreibt das Burnout-Syndrom einen Zustand der tiefen emotionalen, geistigen und körperlichen Erschöpfung - Das komplette Gegenteil von dem, was du dir durch deine Selbstständigkeit erhofft hast.

Die 3 Säulen der Work Life Balance

1. Wie setze ich Prioritäten?

Nimm dir eine Auszeit und denke darüber nach, welche Werte du vertrittst und welche Ziele dir am wichtigsten sind.

  • Schaffe Kontext und Fokus für deine kurzfristigen Entscheidungen, indem du alle deine langfristigen Ziele und Träume für Arbeit und Privatleben auflistest. Wie stellst du dir deine Zukunft vor? 
  • Entscheide, welche Punkte auf deiner "Zukunftsliste" zu den 5 oder 6 wichtigsten gehören, und notiere auch, welche anderen Punkte zweitrangig sind.
  • Nutze deine langfristige Liste als Perspektive und Orientierung, um deine Aufgabenliste zu erstellen und zu organisieren.

Merke dir: Auf diesem Weg kannst du verhindern, Zeit mit Unnötigen zu verschwenden.

2. Wie manage ich meine Zeit?

Deine besten Freunde sind deine langfristige Liste und ein Kalender. Diese werden dir helfen, deine Ziele auf aktive Weise und mit einer Routine hinzuarbeiten.

Wenn es darauf ankommt, was du mit deiner Zeit anstellst, ist es wichtig, Grenzen zu setzen. Diese Grenzen helfen dir dabei, deinen Fokus und deine Effizienz nicht zu verlieren und besser zu arbeiten.

Arbeite Smart und nicht viel:

  • Mache eine Aufgabe sorgfältig und erledige sie beim ersten Mal richtig
  • Konzentriere dich auf Aufgaben mit hoher Priorität, die am wichtigsten sind
  • Sag nicht zu, mehr zu tun, als du bewältigen kannst
  • Beschränke deinen Zeitplan auf die wichtigsten Aktivitäten und sage "nein" zu dem Rest
  • Erledige Aufgaben mit niedriger Priorität zuletzt oder delegiere, wo du kannst
  • Plane Zeit für dich ein, um dich zu erholen, und mache auch das zu einer Priorität

Merke dir: Obwohl es manchmal schwer sein kann: Die Fähigkeit “nein” sagen zu können, ist einer der wichtigsten Aspekte, wenn es darauf ankommt, auf deine Work Life Balance zu achten.

3. Wie bleibe ich fokussiert?

Wenn du dabei bist, Ziele zu verfolgen, die im Einklang mit deinen Werten und Prioritäten sind, löst sich jeglicher Stress in Rauch auf - Er wird zu einer Art Antrieb, der dich weiter vorantreiben wird.

Um fokussiert zu bleiben, achte auf folgende Punkte:

  • Verpflichte dich zu täglichen Übungen, die dich auf Kurs bringen und deine Kreativität auf dem Höhepunkt halten - treibe Sport, lass dich regelmäßig massieren, etc.
  • Tu eine Sache nach der anderen - dein Gehirn wird es dir danken!
  • Vermeide Ablenkungen - konzentriere dich auf Aufgaben mit hoher Priorität und ignoriere Einladungen zu Ablenkungen mit niedriger Priorität.
  • Räume auf - lösche E-Mails, entledige dich überflüssiger Informationen und schaffe einen kompatiblen Arbeits- und Lebensraum.

Merke dir: Mit der richtigen Einstellung und dem passenden Fokus wirst du viel effizienter arbeiten können.

Wie kann ich meine Work Life Balance verbessern?

Grafik - Work-Life-Balance

Hast du jemals “Ja” zu mehr Aktivitäten, Kunden oder Ähnlichem gesagt, als dass es dir möglich ist, zu schaffen? 

Im Leben ist es relativ einfach, sich in einer nie enden wollenden Abwärtsspirale zu verfangen, die sowohl deine Energie, als auch deine Motivation lahmlegt.

Es ist wichtig für dich, deine Agentur und dein Wohlbefinden klare Prioritäten im Leben zu setzen - Du willst ja schließlich nicht dein ganzes Leben in diesem Hamsterrad stecken.

Genau aus diesem Grund wollen wir dir zeigen, wie du es schaffen kannst, mit einem Business Coaching weniger Zeit in deinem Unternehmen und mehr Zeit mit den wichtigen Dingen im Leben zu verbringen.

Sichere dir noch heute unser Buch: Skalieren mit System, um mehr darüber zu erfahren.

1. Wie ändere ich meine Denkweise?

Der erste Schritt zu einer besseren Work Life Balance ist eine neue Denkweise.

Die meisten Agenturinhaber, die wir durch unser Business Coaching kennengelernt haben, haben mehr gemeinsam, als du dir vorstellen kannst. Vielleicht teilst du ja auch einige ihrer Schwächen, die sie dank unseres Business Coachings erkannt und abgelegt haben.

Vielen mangelt es an dem richtigen Mindset.

Doch was ist das richtige Mindset? Das richtige Mindset wird durch die fehlenden geistigen Limits charakterisiert, die sich die verschiedenen Personen in den Kopf pflanzen.

Viele nehmen an, dass ein Unternehmen nur zwischen 10 und 20% pro Jahr wachsen kann. Andere haben Angst, Mitarbeiter einzustellen. Die meisten sind nicht in der Lage, Aufgaben zu delegieren oder befürchten, dass keiner die Arbeit so erledigen wird, wie sie es machen.

Zu all diesen Ängsten musst du NEIN sagen!

Dein jetziges Mindset hält dich nur auf und sorgt dafür, dass deine Work Life Balance auch in den kommenden Jahren sich nicht verbessern wird.

Es ist essenziell einzusehen, dass einige Aufgaben sehr wohl von deinen Mitarbeitern genauso gut, wenn nicht sogar besser erledigt werden können, als von dir.

Du musst anfangen, Aufgaben zu delegieren, wenn du willst, dass dein Leben einfacher wird. Schließlich sind Mitarbeiter dafür da - Sie nehmen dir die Last von den Schultern.

Eine weitere Fehleinschätzung, die wir häufig sehen, ist, dass viele der Meinung sind, sie bräuchten keine Hilfe. Die meisten irren sich da aber gewaltig!

Dank unserer Hilfe, hat unser Kunde Karl Weinmeister es geschafft, einen 5-stelligen Monatsumsatz zu erreichen!

Seien wir ehrlich, es auf eigene Faust zu schaffen ist absolut möglich, doch mit der Hilfe von einem Business Coaching geht es um ein Vielfaches einfacher

Warum? Stell dir vor, du hast einen Mentor an deiner Seite, den du alle Fragen der Welt stellen kannst und direkt eine Antwort bekommst.

Dieser kann dir nicht nur deine Fragen beantworten, sondern auch die Abkürzungen zeigen und was viel wichtiger ist: Er kann dir helfen, kostspielige Fehler zu vermeiden.

Fehler, die deinem Unternehmen nicht nur direkt, sondern auch auf langer Sicht teuer zu stehen kommen könnten.

Merke dir: Das richtige Mindset ist immer der erste Schritt. Vernachlässige es bloß nicht!

2. Warum brauche ich klare Strukturen?

Bevor du daran denkst, dich aus deinem Unternehmen zu entfernen oder gar Urlaub zu machen, ist es wichtig, dass du klare Strukturen aufbaust

Was meinen ich damit? Ich reden hier über geregelte Arbeitsprozesse. Schritte, die deine Mitarbeiter befolgen werden, sobald ein Ereignis eintritt und handeln erfordert ist.

Am besten eignen sich hierfür Agenturen, die sich auf eine spezifische Zielgruppe positioniert haben. Unser Business Coaching basiert darauf, dir zu erklären, warum dies ein wichtiger und unumgänglicher Schritt für deine Freiheit ist.

Hierzu musst du dir folgendes vor Augen führen: Je ähnlicher deine Kunden und deren Probleme und/oder Wünsche, desto weniger Aufwand musst du für jedes neue Projekt aufbringen.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Du sparst dir enorm viel Zeit, Ressourcen und Ärger.

Und nicht nur das. Es wird auch viel einfacher für dich sein, klare Strukturen aufzubauen, da du das Ganze einfach systematisieren kannst.

Merke dir: Klare Strukturen helfen dir und deinen Mitarbeitern sowohl bei alltäglichen Aufgaben, als auch bei neuen und das spart Zeit.

3. Wie systematisiere ich meine Arbeitsprozesse?

Systematisierung von Arbeitsprozessen? In einer Agentur? Ist das überhaupt möglich? Wir arbeiten doch schließlich nicht am Laufband.

Wie bereits weiter oben erwähnt, musst du anfangen deine Zweifel über Bord zu werfen. Diese negativen Gedanken bringen dich und dein Unternehmen nicht weiter.

Klar, als Agenturinhaber arbeitest weder du noch deine Mitarbeiter (wenn du welche hast) am Laufband, wie es in der Automobilindustrie z. B. der Fall ist. 

Nichtsdestotrotz können deine Arbeitsprozesse mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser und einfacher systematisiert werden. Dies kann dir eine Menge Zeit sparen, doch du musst am Anfang auch bereit sein, ein bisschen Zeit zu investieren.

Nehme dir hierzu alle 15 bis 30 Minuten kurz Zeit, um darüber nachzudenken, was du gerade gemacht hast. Woran hast du gearbeitet? Schreib es dir auf.

Am Ende des Tages schaust du nun auf deine Liste. Fällt dir was auf? Sind auf dieser Liste Aufgaben, die ebenso gut von anderen Mitarbeitern erledigt werden könnten?

Wenn deine Antwort “ja!” lautet, dann gratuliere! Jetzt kannst du mit der Systematisierung dieser Aufgabe beginnen.

  • Erstelle z. B. einen Google Doc und benenne ihn so, dass deine Mitarbeiter ihn leicht wiederfinden können.
  • Wiederhole die zu systematisierende Aufgabe und schreibe im Doc auf, wie die entsprechende Arbeitskraft diese zu bewältigen hat - Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. 
  • Schreibe ebenfalls auf, worauf deine Mitarbeiter besonders achten sollten - Was sind die wichtigsten Punkte?
  • Leite dieses Dokument an die entsprechenden Personen weiter und bitte sie, diese Aufgabe zu übernehmen.
  • Gebe ihnen klare Anweisungen, wann sie diese Schritte zu befolgen haben.

Merke dir: Du wirst sehen, dass deine Mitarbeiter zu weit aus mehr fähig sind, als du ihnen anfangs zutraust. Vor allem, wenn du ihnen systematisierte Prozesse mit klaren Anweisungen mit an die Hand gibst, die sie einfach nur noch Schritt-für-Schritt befolgen müssen.

4. Warum sollte ich alles digitalisieren?

Grafik - Die Technologie ist dein Freund

So manch einer vertritt die Meinung, dass die moderne Technik vollkommen überschätzt und überbewertet ist. Wir vertreten eine komplett andere Meinung.

Die Technologie ist unser Freund und Helfer, unser Retter in der Not. Der technologische Fortschritt der letzten Jahre hat uns großartige Dinge ermöglicht.

Wir sind in der Lage, rund um die Uhr mit Freunden und Familie in Kontakt zu sein, unsere Urlaubsbilder auf Social-Media zu teilen und die jüngsten Sportereignisse live von überall mitzuerleben.

All diese Dinge sind schön und gut, doch was uns an der ganzen Sache interessiert, ist nicht, dass wir Bilder auf Social-Media teilen können. Wir können diese Plattform auf ganz andere Weise zu unserem Nutzen verwenden.

In unserem Business Coaching wirst du mehr darüber lernen, wie du Social-Media zur Skalierung deiner Agentur nutzen kannst, doch hier geben wir dir exklusiv einen kleinen Einblick:

Social-Media lässt sich exzellent für die Mitarbeitergewinnung nutzen. Wenn du mal ganz genau darüber nachdenkst, sind die wenigsten jungen Menschen wirklich noch auf Jobbörsen unterwegs.

Die meisten sind aber täglich auf Instagram, Facebook und Co.

Nutze das aus und schalte auf diesen Plattformen entsprechende Werbung. Schreib in deine Insta-Story, dass du Mitarbeiter suchst. Du wirst dich wundern, wie viele deiner Follower wahrscheinlich darauf reagieren werden.

Die Digitalisierung deines Mitarbeitergewinnungs-prozesses ist eine Sache, doch was viel wichtiger ist, ist die Digitalisierung deiner internen Arbeitsprozesse.

Viele Unternehmen und Agenturen realisieren diese Chancen nicht. Entweder weil sie es nicht wahrhaben wollen, weil sie nicht die Zeit und die Ressourcen investieren wollen oder weil sie es schlichtweg ablehnen.

Doch wie bereits erwähnt, ist die Technologie da, um uns zu helfen. Sie ist vor allem ein wichtiges und elementares Werkzeug, das uns eines spart: Zeit.

Es gibt unzählige Programme und Apps, die das Leben und Arbeiten einfacher gestalten

Slack z. B. eignet sich hervorragend als Kommunikations-Tool. Auf dieser Weise müssen deine Arbeiter nicht zwingend von ihrem Tisch aufstehen, um bestimmte Themen zu besprechen.

Zoom ist ebenfalls sehr beliebt und bietet eine Plattform, mit der man ohne weiteres in der Lage ist, Meetings abzuhalten. Das einzige, was du brauchst, hast du bestimmt schon: einen Laptop oder PC mit Kamera oder ein Smartphone und Internetzugang. 

Andere Apps und Programme erlauben es deinen Mitarbeiter, effizient und übersichtlich im Team, reibungslos zu arbeiten. Monday z. B. ist eine Plattform, die die Visualisierung von Workflows erlaubt.

Mit dieser können die verschiedenen Teams deiner Agentur, die diversen Projekte und Arbeitsprozesse und deren aktuellen Status immer wieder einsehen und aktualisieren. Und das alles ohne von ihrem Schreibtisch aufstehen zu müssen oder andere Mitarbeiter beim Erledigen ihrer Aufgaben zu stören!

Merke dir: Genauso, wie die Digitalisierung es uns ermöglicht hat, den Informationsaustausch schneller und effizienter zu gestalten, wird sie dir helfen, deine Arbeitsprozesse zu verkürzen.

Fazit

Ein Business Coaching ist weitaus mehr als eine Hilfe, um deinen Umsatz oder deine Mitarbeiteranzahl zu steigern. Es ist ein Werkzeug, welches dir helfen wird, das Leben zu erreichen, von dem du schon immer geträumt hast.

Mit unserer Hilfe wirst du in kürzester Zeit nicht nur dein Unternehmen richtig skalieren können, sondern im Prozess dich auch immer weiter aus deinem Unternehmen zurückziehen und somit eine bessere Work Life Balance erreichen können.

Worauf wartest du also noch? Buche noch heute ein kostenloses Erstgespräch und überzeuge dich selbst!

Fragen und Antworten:

Wie kann ich Remote aufbauen?

Bei Baulig setzen wir auf Digitalisierung. Du solltest von Anfang an deine Arbeitsstrukturen so aufbauen, dass du eigentlich keine Büroräume brauchst und sowohl die Kommunikation, als auch der Informationsaustausch komplett virtuell stattfindet.

Wo finde ich die richtigen Mitarbeiter?

Überall! Jeder ist auf der Suche nach einem besseren Angebot. Die Frage ist: Was hast du und dein Unternehmen zu bieten und warum sollte diese Person ihren Arbeitsplatz für einen in deinem Business tauschen?

Was sollte ich als Geschäftsführer machen?

Als Geschäftsführer raten wir dir eigentlich nur noch wenige Aufgaben zu übernehmen:

  • Triff Entscheidungen
  • Überprüfe die Zahlen
  • Genieße dein Leben

Frage jetzt dein unverbindliches Strategiegespräch an!

Klicke auf den Button, wähle einen Termin und beantworte die Fragen wahrheitsgemäß. Daraufhin wird sich einer unserer Strategieberater bei dir melden und deine kostenlose Beratung durchführen. Wir können dich zu folgenden Themen beraten: Vertrieb, Geschäftsführung, Angebot, Marketing und interne Abläufe.

*Haftungsausschluss:
Das hier sind alles echte Klienten von mir, die ihre echte Meinung teilen. Niemand wurde in irgendeiner Form für diese Videos kompensiert! Ich kann dir keine Ergebnisse garantieren. All diese Menschen auf dieser Seite haben hart für ihren Erfolg gearbeitet und ihn sich wirklich verdient! Diese Erfolge sind i.d.R. nur möglich, wenn du vorher 1:1 mit mir innerhalb einer kostenlosen Beratungssession sprichst und meine Strategie kennenlernst. Dies ist KEIN "Schnell und hektisch reich werden" - Programm. Das hier kommt von einer richtigen (im Handelsregister eingetragenen) Firma, mit richtigen Angestellten und echten Kunden, sowie einem richtigen Firmensitz in der schönen Stadt Koblenz.

Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.

Copyright 2023 Andreas Baulig
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.