Inhaltsverzeichnis:

Über den Autor:

Andreas Baulig

Leitender Coach, Berater, Autor & Speaker

Andreas Baulig ist Gründer der Baulig Consulting GmbH, einer TÜV-zertifizierten mittelständischen Unternehmensberatung aus Koblenz, die sich an Agenturen, Coaches und Dienstleister richtet.

11.4.22

Personalentwicklungsmaßnahmen bringen Deine Mitarbeiter und Dein Unternehmen auf Erfolgskurs

Personalentwicklungsmaßnahmen können dein Unternehmen nachhaltig erfolgreicher machen! Lies hier, welche Instrumente es gibt und wie Du die Motivation in Dein Unternehmen bringen kannst!

Ohne motiviertes und qualifiziertes Personal funktioniert Dein Unternehmen nicht. Gerade der Qualitätsaspekt wird jedoch häufig vernachlässigt, was sich langfristig und oftmals schleichend zu Problemen auswirken kann. Wie willst Du Deinen Kunden eine gute Leistung bieten, wenn Deine Mitarbeiter nicht nachhaltig gefördert, qualifiziert oder weitergebildet werden?

Fakt ist: Es ist wichtig, dass Deine Mitarbeiter stets auf einem hohen Qualitätslevel sind. Hierfür gibt es Personalentwicklungsmaßnahmen. Dabei geht es um die Weiterbildung, die Förderung sowie die Qualifizierung von Mitarbeitern. Aber auch die Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist ein wichtiger Faktor.

Warum Personalentwicklungsmaßnahmen so wichtig sind

Wieso solltest Du überhaupt Zeit und Geld in Deine Mitarbeiter investieren? Du hast Mitarbeiter eingestellt, die entsprechende Qualifizierungen mitbringen. Das heißt, Du musst eigentlich keine weiteren Maßnahmen ergreifen, oder? Genau das ist die falsche Herangehensweise.

Deine Mitarbeiter sind Dein Kapital. Sie benötigen Motivation, Qualifikation und die besten Grundlagen, damit sie ihre Potenziale für das Unternehmen nutzen können. Hier setzen die Personalentwicklungsmaßnahmen an.

Eine gute Personalentwicklung bringt daher eine Win-Win-Situation mit sich. Das heißt, nicht nur Du und Dein Unternehmen kommen ihren Zielen näher. Auch Deine Mitarbeiter erhalten die Chance, sich stetig zu entwickeln, indem sie ihr Wissen erweitern und die mitgebrachten Ressourcen auch nutzen.

Für Dein Unternehmen bedeuten die Personalentwicklungsmaßnahmen:

  • Deine Mitarbeiter erhalten eine Weiterbildung in methodischer und in fachlicher Hinsicht.
  • Deine Mitarbeiter werden auch in punkto Persönlichkeitsentwicklung gefördert, was sich positiv auf Selbstmanagement und Kommunikation auswirkt.
  • Es kommt zu weniger Fluktuation und Du kannst die Mitarbeitermotivation steigern.
  • Du erkennst und förderst Nachwuchskräfte in Deinem Unternehmen.
  • Du tust viel für die Sicherung des Unternehmenserfolgs.

Die Vorteile der Personalentwicklungsmaßnahmen für Deine Mitarbeiter

Als Unternehmer siehst Du natürlich nicht nur die Vorteile für Deine Firma, wenn Du Personalentwicklungsmaßnahmen in den Fokus rückst. Es ist in Deinem Interesse, die Perspektive Deiner Mitarbeiter einzunehmen und zu schauen, welche positiven Aspekte diese Maßnahmen für sie mitbringen: 

  • Deine Mitarbeiter können ihre vorhandenen Potenziale besser nutzen.
  • Bestehende Schwächen lassen sich durch eine Steigerung der Potenziale ausgleichen.
  • Deine Mitarbeiter können ein Aufgabengebiet wählen, das zu ihren Interessen und Stärken passt.
  • Innerhalb des Unternehmens können sie durch die Personalentwicklungsmaßnahmen ihre Position stärken und verbessern.
  • Personalentwicklungsmaßnahmen erhöhen auch die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
  • Durch eine Leistungsverbesserung an sich und eine Steigerung des persönlichen Wissens können Deine Mitarbeiter mehr Geld verdienen.
  • Eine Steigerung des Selbstbewusstseins wird ebenfalls häufig angegeben.

Die drei Instrumente der Personalentwicklung

Um herauszufinden, welche Personalentwicklungsmaßnahmen für Deine Mitarbeiter geeignet sind, solltest Du Dich über die einzelnen Instrumente der Personalentwicklung informieren. Unterscheide dabei zwischen den drei folgenden Faktoren:

  1. Maßnahmen für Berufseinsteiger
  2. Maßnahmen für Angestellte
  3. Maßnahmen für Berufsaussteiger

Du hast Berufseinsteiger in Deinem Unternehmen? Investiere in ihre Kompetenzen und prüfe nach, welche Personalentwicklungsmaßnahmen auch im Rahmen der Einarbeitung neuer Mitarbeiter sinnvoll sein können! Das hängt unter anderem von deren Abschluss ab.

Coaching oder auch Mentoring sind gerade zum Berufseinstieg bedeutungsvolle Hilfen, die gerne in Anspruch genommen werden. Dafür kannst Du erfahrene Angestellte aus Deinem Unternehmen zuteilen. Ein Mentor wird unter anderem neue Mitarbeiter anleiten, sie über die Kommunikation am Arbeitsplatz aufklären und über die geforderte Qualität informieren.

Weiterentwicklung von Angestellten

Für viele Unternehmen ist das Instrument für die Weiterentwicklung von Angestellten im Unternehmen besonders wichtig. Biete Deinen Angestellten ein Job-Enlargement an! Keiner weiß besser als Du, wie wertvoll es ist, Ziele zu haben. Durch eine stetige Erweiterung des Verantwortungsbereichs ist es möglich, auch abteilungsübergreifend zu arbeiten. Davon profitieren Mitarbeiter und Unternehmen gleichermaßen.

Das sogenannte Job-Enrichment ist eine weitere Form der Personalentwicklungsmaßnahme. Deine Mitarbeiter kennen sich in ihren Arbeitsbereichen ausgezeichnet aus? Dann kannst Du ihnen vielleicht Onboarding-Maßnahmen für neue Mitarbeiter übertragen.

Rotationen im Job sind ebenfalls eine Möglichkeit für die Weiterentwicklung. Hier werden die Mitarbeiter innerhalb der einzelnen Abteilungen rotieren und so alle Bereiche des Unternehmens kennenlernen. Was bringt das? Sie bekommen Einblicke in neue Rollen und erlernen weitere Qualifikationen. Dadurch ist ihr Wissen breiter aufgestellt.

Warum auch Maßnahmen für Berufsaussteiger Sinn machen

Warum solltest Du Mitarbeiter unterstützen, die Dein Unternehmen verlassen möchten? Diese Frage ist berechtigt. Dennoch möchten wir Dir hier gerne eine besondere Sichtweise aufzeigen. Deine Mitarbeiter stehen für Dein Unternehmen, werden es bewerten und vielleicht auch empfehlen oder eben nicht empfehlen.

Biete daher Optionen an, die eine Weiterentwicklung ermöglichen. Möglicherweise stellen die Mitarbeiter sogar fest, dass sie die Arbeit bei Dir doch nicht wechseln möchten.

Vor allem aber gibst Du ihnen mit auf den Weg, dass sie wertvoll sind – auch wenn sie das Unternehmen verlassen.

Arbeite immer mit einer Personalentwicklungsstrategie!

Damit Du Deine Personalentwicklungsmaßnahmen auch richtig einsetzen kannst, ist die Entwicklung einer Strategie zu empfehlen. Beziehe den Bereich rund um die Human Resources mit ein und stimme Dich mit den Personalverantwortlichen in den einzelnen Abteilungen ab.

Die Bedarfsanalyse ist die Grundlage aller weiteren Entscheidungen für die Personalentwicklung. Dazu gehören die Antworten auf Fragen, wie: 

  1. Welche Kompetenzen benötigt unser Unternehmen von den Mitarbeitern?
  2. Welche Mitarbeiter sind für eine Förderung besonders geeignet?
  3. Welche neuen Mitarbeiter werden demnächst eingestellt?
  4. Welche Personalentwicklungsmaßnahmen bieten wir bereits an?

Nachdem Du den Bedarf festgestellt hast, geht es an die Definition der Ziele. Denn die Personalentwicklungsmaßnahmen sollten immer ein Ziel haben, wie zum Beispiel: 

  • Erreichen der gewünschten Positionierung Deines Unternehmens in der Wirtschaft.
  • Erreichen von vorher festgelegten Wachstumszielen.
  • Die Stärkung verschiedener Kompetenzbereiche innerhalb Deines Unternehmens.

Beantworte außerdem die Frage, in welcher Form Du Maßnahmen anbieten kannst! Es kann sowohl interne Angebote für die Weiterbildung und Förderung geben, als auch Kooperationen mit Anbietern für Weiterbildungen. Möglicherweise haben Deine Mitarbeiter eigene Vorschläge dazu, welche Angebote sie in Anspruch nehmen möchten. Gehe in ein direktes Gespräch und lege Rahmenbedingungen fest!

Fragen und Antworten:

Wie erhöht die Personalentwicklung die Bindung an Dein Unternehmen?

Unternehmen, die Personalentwicklungsmaßnahmen zur Verfügung stellen, sind für Mitarbeiter besonders interessant. Diese sehen, dass Du Rücksicht auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter nimmst und daran interessiert bist, ihre Entwicklung zu unterstützen. Automatisch erhöht dies die Bindung an Dein Unternehmen.

Was ist unter Onboarding-Maßnahmen zu verstehen?

Neue Mitarbeiter kommen in Dein Unternehmen? Dann benötigst Du gute Onboarding-Maßnahmen. Die Einarbeitung neuer Mitarbeiter ist wie der erste Eindruck. Umso wichtiger sind die passenden Onboarding-Maßnahmen. Das beginnt bei der Absprache mit der Personalentwicklung und reicht bis hin zur Einrichtung des Schreibtisches und der Einweisung durch einen Mentor. Onboarding endet nicht mit dem ersten Arbeitstag. Erkundige Dich in Abständen, wie gut neue Mitarbeiter angekommen sind.

Wie wirken sich Personalentwicklungsmaßnahmen auf die Mitarbeitermotivation aus?

Mitarbeiter in Unternehmen wünschen sich, dass sie immer die Möglichkeit für eine Weiterentwicklung haben. Das erhöht die Motivation. Wer die Chance hat, sich zu steigern und dadurch auch seinen Posten in der Firma zu verändern, ist in der Regel motiviert!

Warum ist Wachstum für Unternehmen wichtig?

Wachstum und Erfolg sind für Unternehmer die wichtigsten Ziele. Ein Wachstum kann aber nur funktionieren, wenn die Mitarbeiter aktiv dabei sind und sich mit dem Unternehmen identifizieren. Die Personalentwicklungsmaßnahmen sind in diesem Zusammenhang eine wichtige Basis für ein stabiles Wachstum.

Frage jetzt dein unverbindliches Strategiegespräch an!

Klicke auf den Button wählen einen Termin und beantworte die Fragen wahrheitsgemäß. Daraufhin wird sich einer unserer Strategieberater bei dir melden und deine kostenlose Beratung durchführen. Wir können dich zu folgenden Themen beraten: Vertrieb, Geschäftsführung, Angebot, Marketing und interne Abläufe.

*Haftungsausschluss:
Das hier sind alles echte Klienten von mir, die ihre echte Meinung teilen. Niemand wurde in irgendeiner Form für diese Videos kompensiert!Ich kann dir keine Ergebnisse garantieren. All diese Menschen auf dieser Seite haben hart für ihren Erfolg gearbeitet und ihn sich wirklich verdient!Diese Erfolge sind i.d.R. nur möglich, wenn du vorher 1:1 mit mir innerhalb einer kostenlosen Beratungssession sprichst und meine Strategie kennenlernst.Dies ist KEIN "Schnell und hektisch reich werden" - Programm. Das hier kommt von einer richtigen (im Handelsregister eingetragenen) Firma, mit richtigen Angestellten und echten Kunden, sowie einem richtigen Firmensitz in der schönen Stadt Koblenz.

Hinweis: Die Angebote & Inhalte dieser Seite richten sich ausdrücklich nur an Gewerbetreibende & Unternehmer im Sinne des §14 BGB.

Copyright 2022 Andreas Baulig
This site is not a part of the Facebook TM website or Facebook TM Inc. Additionally, this site is NOT endorsed by FacebookTM in any way. FACEBOOK TM is a trademark of FACEBOOK TM, Inc.